We use cookies on this site to enhance your user experience. If you continue to browse, you accept the use of cookies on our site. See our cookies policy for more information.
Accept
Je nach Corona-Infektionslage gelten in den einzelnen Kreisen und Städten Ausgangsbeschränkungen; auch können touristische Einrichtungen vorübergehend geschlossen sein, oder ihre Öffnungszeiten können abweichen.

Die aktuellen Informationen finden Sie auf den offiziellen Websites der Kreise, Städte und Einrichtungen.
Summer

Stadtbummel - ISHIKAWA×TOKYO

TOKYO

1Die große Kreuzung von Shibuya: Einer der fotogensten Orte in Tokyo

2Toki seven tea: Ein Fachgeschäft für echten Blasen-Milchtee.

3SHIBUYA109: Ein Einkaufsparadies, Quelle und Symbol für Jugendkultur und Mode.

4 „Bon-Odori“: Das „bon-odori“ ist ein traditioneller japanischer Tanz, der im Sommer für die Seelen der Ahnen aufgeführt wurde und heute vor allem ein Anlass zum Feiern ist.

ISHIKAWA

1Bahnhof Kanazawa: Der einzige Bahnhof Japans, der es unter die 14 schönsten Bahnhöfe der Welt geschafft hat.

2Bezirk Higashi Chaya: Ein Teehausbezirk, der vor etwa 200 Jahren in Burgnähe entstand. Die traditionellen Straßen sind von Restaurants und Cafés in restaurierten „kominka“ (traditionellen Wohnhäusern) gesäumt. Sie keinen für Ihren Spaziergang einen Kimono leihen.

3Kenroku-en: Einer der drei großen Gärten Japans, der im 17. Jahrhundert angelegt wurde. Ein Spaziergang durch die großzügige Anlage mit Teichen, Hügeln, Gebäuden und Teeräumen ist ein Vergnügen.

4Burg Kanazawa: Ein vor 400 Jahren errichtetes Symbol für Kanazawas Geschichte. Die Steinwände wurden mit für diese Burg einzigartigen Techniken geschaffen, und auch die majestätischen Tore beeindrucken.

5Yamashiro Onsen: Eine rund 1300 Jahre alte Bäderstadt, in der heiße Quellen und japanische Küche auf Sie warten.

360-Grad-Video

Back to Top

COPYRIGHT © HOKURIKU × TOKYO ALL RIGHTS RESERVED.